Ägypten bietet Gaza Stromversorgung an

Ägypten hat der Hamas mehr Stromversorgung angeboten, wenn diese bestimmte Sicherheitsvorkehrungen einführt. Das berichtet die internationale arabische Zeitung „A-Schark al-Awsat“. So soll die Hamas 17 gesuchte Terroristen an Kairo ausliefern, die Sicherheitsvorkehrungen an der Grenze erhöhen und den Waffenschmuggel in den Sinai beenden. Nachdem Israel auf Bitten des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas (Fatah) die Verringerung der Stromversorgung für Gaza beschlossen hat, warnt nun die Hamas vor einer „Explosion“ in dem Küstenstreifen: Dies werde die „Verschlechterung der Situation beschleunigen“.

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen