Abgeordneter Al-Charumi gestorben

Im Alter von 49 Jahren ist der Knessetabgeordnete Said al-Charumi am Mittwoch einem Herzanfall erlegen. Al-Charumi war Mitglied von Ra’am und leitete den Innenausschuss. Als einziger Ra’am-Abgeordneter hatte er gegen eine Regierungsbeteiligung gestimmt. Die Ra’am-Partei ist als erste arabische Partei in der Geschichte Israels an der Regierung beteiligt. Der Parteivorsitzende Mansur Abbas beschrieb Al-Charumi als langjährigen Freund und verlässlichen Partner. Seine Partei werde sein Erbe fortführen und sich für die Belange der Beduinen im Negev einsetzen. Weitere Knessetabgeordnete kondolierten.

Von: mh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen