Abbas relativiert Äußerung über Olmert

RAMALLAH (inn) – Palästinenserführer Mahmud Abbas hat dementiert, dass er auf einen Wahlsieg des Kadima-Vorsitzenden Ehud Olmert hoffe. Die italienische Zeitung “Corriere della Sera” habe ihn falsch zitiert, sagte ein ranghoher Mitarbeiter des Vorsitzenden der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA).

Am Mittwoch hatte die Tageszeitung ein Interview mit Abbas veröffentlicht. Darin kam unter anderem die Äußerung vor: “Ich hoffe, dass Olmert gewinnen wird. Ich kenne ihn gut. Ich glaube, dass man mit ihm nutzbringend arbeiten kann.” Nun teilte der Berater gegenüber Reuters mit, der PA-Vorsitzende habe gesagt, er wolle sich in die israelischen Wahlen nicht einmischen. “Da Umfragen darauf hinweisen, dass Kadima gewinnen wir, würde er mit ihm (Olmert) zurechtkommen, weil er ihn gut kennt.” Eine konkrete Hoffnung habe Abbas hingegen nicht formuliert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen