Abbas empfängt Vorsitzenden des Jüdischen Weltkongresses

Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, hat am Samstag den Vorsitzenden des Jüdischen Weltkongresses, Ronald Lauder, empfangen. Der amerikanische Milliardär kam mit einem jordanischen Hubschrauber nach Ramallah. Über die Inhalte des Gespräches machten die beiden keine Angaben. Der Jüdische Weltkongress teilte mit, es handele sich um einen „privaten Besuch auf Einladung von Abbas, um eine Reihe Themen zu besprechen, die Palästina und den Nahen Osten betreffen“. Der PA-Minister für zivile Angelegenheiten, Hussein Scheich, bestätigte den Besuch auf Twitter.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen