Abbas-Berater: Treffen mit Olmert in zwei Wochen möglich

PETRA (inn) – Israels Premier Ehud Olmert und Palästinenserchef Mahmud Abbas wollen sich in etwa zwei Wochen treffen. Am Donnerstagmorgen nahmen sie im Rahmen der Nobelpreisträgerkonferenz im jordanischen Petra gemeinsam an einem Frühstück teil.

Gastgeber der Mahlzeit war der jordanische König Abdallah II. Es war das erste Treffen der beiden Politiker seit Olmerts Wahlsieg Ende März. Vor dem Frühstück gaben sie sich die Hand und küssten sich auf die Wange. Abbas bezeichnete den Händedruck anschließend als “sehr warm”, wie die Tageszeitung “Ha´aretz” berichtet.

Abbas’ Berater Nabil Abu Rudeineh teilte mit, das Treffen könne in zwei Wochen stattfinden. Er warte noch auf die israelische Zustimmung für einen endgültigen Termin. Der Ort, an dem das Gespräch zwischen Olmert und Abbas stattfinden soll, steht noch nicht fest.

An der Konferenz in Petra nehmen Nobelpreisträger, Politiker und Geschäftsleute teil. Themen sind unter anderem die israelisch-palästinensischen Beziehungen und die globale Sicherheit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen