Abbas appelliert an Rice

RAMALLAH / WASHINGTON (inn) – Palästinenserchef Mahmud Abbas hat US-Außenministerin Condoleezza Rice aufgefordert, Druck auf Israel auszuüben. Angesichts der sich verschlechternden Sicherheitslage in den Autonomiegebieten müsse die US-Regierung intervenieren, sagte der Vorsitzende der Autonomiebehörde am Freitag bei einem Telefongespräch mit Rice.

Abbas bezog sich dabei auf die jüngsten israelischen Angriffe auf Terroristen, bei denen palästinensische Zivilisten ums Leben gekommen waren. Nach Angaben seines Sprechers Nabil Abu Rudeineh versprach die Ministerin, sich der Sache anzunehmen. Sie hatte das Telefonat initiiert. Bei dem Gespräch ging es außerdem um den innerpalästinensischen Dialog. Rice rief Abbas dazu auf, sich darum zu bemühen, dass die Region stabil bleibe. Das meldet die unabhängige palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen