50 Millionen Dollar teures Kulturzentrum geplant

Jerusalem erhält ein neues Kultur- und Kunstzentrum. Das hat die Stadt zusammen mit der „Jüdischen Vereinigung New Yorks“ bekannt gegeben. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 50 Millionen Dollar. 2020 soll das Zentrum eröffnet werden. Es ist Teil eines Programmes, Jerusalem in eine Weltkulturhauptstadt zu verwandeln.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen