Suche
Close this search box.

40 Delphine vor israelischer Küste

HADERA (inn) – Fischer haben am Donnerstag bei Hadera vor der Küste einen ungewöhnlich großen Delphinschwarm entdeckt. Die etwa 40 Meeressäuger waren 200 Meter vom Strand entfernt auf der Jagd.

Wie der Informationsdienst „Walla“ berichtet, sind in der Nähe der Küste gewöhnlich Gruppen von höchstens fünf oder sechs Delphinen zu sehen. In diesem Schwarm gab es auch weibliche Tiere mit Jungen. Die größte Gruppe von Delphinen, die an der israelischen Küste gesehen wurde, bestand aus rund 100 Tieren.

Israelische Forscher befürchten, dass die Existenz der Delphine im Mittelmeer bedroht ist. Gründe hierfür sind die Jagd und die Umweltverschmutzung. Zudem werden immer wieder Delphine versehentlich durch Fischer verletzt. Der große Delphinschwarm mit den Jungtieren lässt die Wissenschaftler neue Hoffnung schöpfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen