Überlebender des Seilbahnunglücks nach Israel gebracht

Der einzige Überlebende des Seilbahnunglücks in Italien, der mittlerweile sechsjährige Eitan Biran, ist von seinem Großvater mütterlicherseits, Schmuel Peleg, nach Israel gebracht worden. Am Samstag erstattete die Tante Aja Biran-Nirko, die sein gesetzlicher Vormund ist, Anzeige wegen „Entführung“. Dem widerspricht die andere Tante, Gali Peleg. Sie sagte, Eitan sei heimgekommen. Die Verwandten der Mutter in […]

Knesset-Medaille für letzten Babi-Jar-Überlebenden

Michael Sidko wurde Zeuge nationalsozialistischer Gräuel

Als Kind musste er mit ansehen, wie die Nazis beim Massaker von Babi Jar seine Familie ermordeten. Nun erhält Michael Sidko die Anerkennung der Knesset in Form einer Medaille – und das Versprechen, dass die Gräuel nicht vergessen werden.

Das iranische Kabinett

Raisi muss einen Minister in seinem geplanten Kabinett austauschen (Archivbild)

Der neue iranische Präsident Ebrahim Raisi hat sein Kabinett vorgestellt. Die Minister sind vergleichsweise jung. Sie vertreten ausnahmslos eine harte Linie. Nur wenige von ihnen haben Erfahrung in einem Ministeramt.

Lapid gedenkt des 11. September

Der israelische Außenminister Jair Lapid hat am Sonntag des Terroranschlags vom 11. September vor 20 Jahren gedacht. Bei der Zeremonie vor dem Außenministerium in Jerusalem senkten Marine-Soldaten, die bei der US-Botschaft stationiert sind, eine amerikanische Flagge auf Halbmast. Lapid erklärte, die Terroristen seien gescheitert: Die Menschen in den USA hätten weder ihre Werte noch ihren […]