Drusin wird Gesandte der Jewish Agency

Jitzchak Herzog, scheidender Chef der Jewish Agency und nächster Staatspräsident Israels, beglückwünscht Kamal Mrih zu ihrer Ernennung zur Schlicha

Kamal Mreeh hat in der Vergangenheit bereits Premieren gefeiert, nun soll die 37-jährige Drusin Abgesandte der Jewish Agency werden. Ihre Aufgabe wird unter anderem sein, das Verständnis für Israel in den USA zu verbessern.

Lapid telefoniert mit Pelosi

Außenminister Jair Lapid hat am Dienstag mit der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, telefoniert. Das Außenministerium sprach von einer „warmen und positiven Unterhaltung“. Die Politiker hätten die starke Verbindung der beiden Länder und deren gemeinsame Werte erörtert. Lapid hatte die Verbesserung der Beziehungen zur Demokratischen Partei in den USA zu einem bevorzugten Ziel während seiner […]

Israelischer Botschaftsvertreter nimmt an Fackellauf teil

Ein Vertreter der israelischen Botschaft in Japan hat an einer Etappe des olympischen Fackellaufs teilgenommen. Am Dienstag erreichte Barak Schain die Stadt Watari in der Präfektur Miyagi. Watari, etwa 280 Kilometer von der Hauptstadt Tokio entfernt, wird als Gastgeberstadt für die israelischen Athleten fungieren. Beim Tsunami von 2011 hatte Israel als erstes Land Hilfsgüter dorthin […]

Hamas verlangt direkte Überweisung – und droht

Der Hamas-Chef im Gazastreifen, Jahja Sinwar, hat von Israel die direkte Überweisung von 30 Millionen Dollar aus Katar in die Küstenenklave verlangt. Am Montag sprach er mit dem UN-Gesandten Tor Wennesland. Das Treffen bezeichnete er als erfolglos. Es gebe keine Hinweise auf Bestrebungen der UN, der humanitären Krise im Gazastreifen beizukommen. Israels Forderung, dass die […]