16-jähriger Palästinenser getötet

NABLUS (inn) – Israelische Soldaten haben am Montagabend im Flüchtlingslager Balata bei Nablus in Samaria einen 16-jährigen Palästinenser erschossen. Ein weiterer Jugendlicher wurde verletzt.

Bei dem Getöteten handelt es sich um Naji Sajeef. Palästinensischen Augenzeugen zufolge hatte er zusammen mit anderen Palästinensern die einrückenden Soldaten mit Steinen beworfen.

Wie ein Armeesprecher mitteilte, hatten die Soldaten auf einen Palästinenser geschossen, der eine Brandbombe nach ihnen geworfen hatte.

Die Ortschaft Balata ist bereits seit mehr als zwei Wochen unter Ausgangssperre. Die israelische Armee sucht in der Gegend nach Terroristen, die für einen Anschlag bei Tel Aviv verantwortlich gemacht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen