Aufgrund der Nachfrage erweitert United Airlines sein Angebot und bietet ab kommendem Frühjahr Direktflüge zwischen San Francisco (im Bild) und Tel Aviv an
Aufgrund der Nachfrage erweitert United Airlines sein Angebot und bietet ab kommendem Frühjahr Direktflüge zwischen San Francisco (im Bild) und Tel Aviv an

Verbindet Hightech-Zentren: Neue Fluglinie von Tel Aviv nach San Francisco

TEL AVIV / SAN FRANCISCO (inn) – Die Fluggesellschaft United Airlines plant, Tel Aviv und San Francisco mit drei Direktflügen in der Woche zu verbinden. Dieses neue Angebot beantwortet die Nachfrage von Kunden aus der Hightech-Branche.

Tel Aviv gilt als Hauptstadt der Startup-Nation Israel, das Silicon Valley im Süden von San Francisco ist einer der bekanntesten Standorte der Hightech- und IT-Industrie. Die amerikanische Linienfluggesellschaft United Airlines bietet ab 30. März kommenden Jahres drei Mal in der Woche Direktflüge zwischen den Forschungs- und Hightech-Städten Tel Aviv und San Francisco an.

In einer Online-Umfrage des Unternehmens hätten Tausende Kunden den Wunsch nach einem Direktflug zwischen den beiden Städten geäußert, gab United Airlines Ende vergangener Woche auf seiner Internetseite bekannt.

Der stellvertretende Präsident für den weltweiten Vertrieb von United Airlines, Dave Hilfman, sagte laut dem Unternehmen: „Auf unserer United-Prioritätenliste stand ganz oben, den Kunden des gesamten Gebiets um die Bucht von San Francisco und des Silicon Valleys einen Nonstop-Service zum Hightech-Markt in Israel bereitzustellen.“ Die Fluggesellschaft freue sich, dies mit dem Boeing Dreamliner 787-9 zu verwirklichen.

Jeden Mittwoch-, Freitag- und Sonntagabend fliegt die Boeing von Kalifornien nach Israel, jede Dienstag-, Freitag- und Sonntagnacht soll es ab kommendem Frühjahr von Tel Aviv nach San Francisco gehen. Seit vergangenem Samstag können Kunden Tickets für die Flüge online kaufen.

Mit diesem Angebot ist United Airlines der einzige Wettbewerber zur israelischen Fluggesellschaft El Al, die auch Direktflüge an die Westküste anbietet, schreibt die Tageszeitung „Yediot Aharonot“. Der Ticketpreis soll laut Unternehmen bei circa 1.050 US-Dollar für die Economy-Klasse beginnen.

Aktuell bietet United Airlines 14 Flüge wöchentlich, also zwei Mal täglich, von Tel Aviv nach New York an, berichtet das israelische Wirtschaftsmagazin „Globes“. (ms)

Von: ms

Sie können sich über Disqus, Facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen ein, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die unsachliche Formulierungen oder externe Links enthalten. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1.600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungs- bedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus