Angriff auf Grenzpolizei

Unbekannte haben am Freitag im Westjordanland nahe der Siedlung Jitzhar ein Fahrzeug der Grenzpolizei mit Brandsätzen angegriffen. Verletzt wurde niemand, an dem Jeep entstand Sachschaden. Hinter der Tat werden radikale Siedler vermutet. Armeevertreter sprachen von einem Terroranschlag. Premier Benjamin Netanjahu, Verteidigungsminister Naftali Bennett und andere Politiker verurteilten die Tat scharf. Ein Angriff auf Sicherheitskräfte sei immer ein Verbrechen, besonders aber in einer Zeit, in der Grenzschutzbeamte und Polizei dabei helfen, die Corona-Krise zu überwinden, sagte Netanjahu.

Von: dn